Landschaftspflege

Beispiel: Obstbaumschnitt

In der Vergangenheit hatten wir mehrere Jahre jeweils einen Kurs zum Schnitt von Hochstämmen angeboten. Nach zuletzt nur sehr geringer Teilnahme wird dies bis auf Weiteres ausgesetzt. Sollten Sie Interesse an einem Schnittkurs Anfang Februar haben, melden Sie sich bitte unter Kontakt.

Egal, ob 500 neue Hochstämme für den Erwerbsobstbau oder ein einzelner für den Reihenhausgarten: Qualität ist auch bei Bäumen wichtig. Mindestens 1,80 Meter Höhe sollte der Stamm des jungen Bäumchen bis zum ersten Ast haben. Damit wird später die Mahd der Obstwiese mit dem Trecker oder die Beweidung mit Schafen und Rindern erheblich erleichtert. Außerdem macht es eine große Stammhöhe wahrscheinlicher, dass einige Jahrzehnte später Spechte ihre Höhlen im Baum bauen.

 

Service und Adressen rund um Streuobst

Machen Sie uns stark

So unterstützen Sie unsere Gruppe
So unterstützen Sie unsere Gruppe

Online spenden

NABU Jahresrückblick 2016

NABU-BW KURZFILM: DEN NABU KENNENLERNEN

NABU-TV auf Youtube

Weitere Filmchen